Vom 20.-24.9. konnten die Jahrgänge 7 bis 10 der Heine ihre Stimmen abgeben wie die Erwachsenen. Viele Klassen haben sich an der Juniorwahl beteiligt. Und das Ergebnis zeigt doch ein paar Unterschiede zum Bundestrend.
Die Klasse 7e unter der Leitung von Herrn Plump fungierte schließlich als Wahlvorstand und nahm die Auszählung der Stimmen vor. Hier nun die Ergebnisse.
S. Kramer