Schuljahr 2019/2020

Spendenaktion für zwei Mikro-Projekte in Kenia

Projekt I: Spende für Tische und Stühle einer Vorschulklasse! Wir möchten gerne eine Schule im ländlichen Kenia dabei unterstützen, einen Klassenraum mit Schulmöbeln auszustatten. Im Raum der Vorschulklasse fehlen bisher noch Tische und Stühle. Mehr Infos unter : https://www.betterplace.org/de/projects/75468?utm_campaign=ShortURLs&utm_medium=project_75468&utm_source=PlainShortURL Projekt II: Spende für 2 Computer im Slum Korogocho / Nairobi Die Nyoda Initiatives setzen sich im Slum Korogocho in Nairobi dafür ein, die Lebensumstände der lokalen Bevölkerung zu verbessern. Zur Förderung der Jugendlichen vor Ort würden sie gerne zwei Computer…

» weiterlesen

DEIN PFAND RETTET LEBEN – Sammelaktion der 9a ergibt über 100.000 Liter Trinkwasser.

Die Schüler Terje, Luis und Jeremy aus der 9a, haben in den letzten Wochen ein Schulprojekt geplant und in die Tat umgesetzt. Dabei ging es darum, dass alle Klassen der Schule eine Woche lang so viel Pfand wie möglich sammeln. Am 19. November wurde das Leergut von den drei Schülern eingesammelt. Nachdem das Pfand weggebracht wurde, konnte der Erlös von 135,86€ an Unicef gespendet werden. Unter dem Motto „Dein Pfand rettet Leben“ wird das Geld für Wasserbeschaffungsprojekte in armen Ländern…

» weiterlesen

Vorlesewettbewerb: Nick Vedenov aus der 6b neuer Schulsieger des Vorlesewettbewerbs

Vor 200 Schülerinnen und Schülern stellten sich am Freitag, den 15.11.2019, neun Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der Heinrich-Heine-Schule der fünfköpfigen Jury im diesjährigen Vorlesewettbewerb.In diesem Jahr fand der Wettbewerb im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages statt und dazu noch an einem besonderen Ort: im Saal 1 des Cinemotions. Doch bevor die besten Leser und Leserinnen der 6. Klassen die Bühne betreten konnten, erlebten die Klassen des Jahrgangs 5 eine beeindruckende und amüsante Autorenbegegnung mit Patrick Addai. Der Friedrich-Bödecker-Kreis hatte…

» weiterlesen

Bundescup „Spielend Russisch lernen“

Am 20.9.2019 fand die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen” an der Oberschule an der Lerchenstraße in Bremen-Nord statt. Zwei Schülerinnen unserer Schule Anastacia Gunger und Felicia Schmidt, begleitet von Dina Keller, nahmen am Cup teil. Der Wettbewerb wurde von Bildungssenatorin Claudia Bogedan eröffnet: „Der Bundescup ‚Spielend Russisch lernen‘ ist ein gutes Beispiel dafür, wie Jugendliche ihre Sprachkenntnisse auf spielerische Art erweitern können. Sprache ist der Schlüssel für ein verständnisvolles, demokratisches Miteinander, für die Bereitschaft Dialoge zu führen, wertvolle Einblicke…

» weiterlesen

25.Oktober – 50 Jahre Gesamtschule – Tag der offenen Tür

Gleich zwei Jubiläen stehen am 25. Oktober an der Heinrich-Heine-Schule an: 50 Jahre Gesamtschule Heinrich-Heine; 30 Jahre Russisch als Fremdsprache. Dazu sind alle ehemaligen Schüler, Nachbarn und Interessierte herzlich am 25. Oktober von 10 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die Schüler der Jahrgänge 5-9 bereiten Rund um das Thema „Gemeinsames Lernen“ eine Ausstellung vor. Es werden ebenfalls Führungen in den Neubau angeboten. Wir freuen uns auf Euch!

» weiterlesen

DLR Raumfahrt Show – Ausflug zur Universität Bremen

Die Klasse 5e hat am Dienstag den 10.09.2019 einen Ausflug zur Universität Bremen gemacht. Wir fuhren erst mit dem Zug nach Bremen und hatten 40 Minuten Verspätung. Am Bahnhof stiegen wir in die Straßenbahn und fuhren direkt zur Uni. In der Uni (Hörsaal „Keksdose“) setzten wir uns hin und dann ging die Raumfahrtshow des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt auch schon los. Am besten an der Show fand ich die Experimente, die die Leute uns gezeigt haben. Nach der…

» weiterlesen

Datenschutzbeauftragter für die Schulen der Stadtgemeinde Bremerhaven

Eduard Giese

Schulamt Bremerhaven
Postfach 21 03 60
27524 Bremerhaven

E-Mail: Datenschutz@schulen.bremerhaven.de